Assessment bei der Kantonspolizei Aargau

Rudolf Woodtli war als Mediensprecher der Kantonspolizei Aargau zu einer Institution geworden. 28 Jahre lang war er in der Öffentlichkeit das Gesicht der Kapo; und er hatte sich den Respekt und das Vertrauen der Medienschaffenden erarbeitet. Dieser Tage ging er in Pension.

Bei der Nachfolgeregelung Woodtlis wurde Border Crossing von der Kantonspolizei Aargau beauftragt, an einem mehrstufigen Assessment mitzuwirken. Auf diese Weise wurde schliesslich der neue Mediensprecher evaluiert.