Bücher

Das Buch für unterwegs ist ein Geschenk


Wir pendeln – zur Arbeit, zwischen Kulturen und Gemütslagen. Wir reisen – zum Beobachten, Nachdenken und Schreiben. 24 Autorinnen und Autoren haben für das Buch «dazwischen» eine persönliche Geschichte beigesteuert. Jede davon wurde grandios illustriert von Lorenz «Lopetz» Gianfreda. Es ist im September erschienen, hier können Sie es online bestellen und gleich bezahlen.

Die Autorinnen und Autoren: Mark Balsiger, Patti Basler, Ruedi Baumann, Evelyne Baumberger, Susan Brandy, Lisa Catena, Carmen Epp, Dagmar und Tobias Fässler, Romana Ganzoni, Christof Gertsch, Amira Hafner-al Jabaji, Peter Hossli, Fred Lauener, Fredi Lüthin, Benedikt Meyer, Felix Schinder, Christoph Simon, Roger Tinner, Claudia Vamvas, Stefan von Bergen, Karin Wenger, Gisela Widmer und Aileen Zumstein.

«dazwischen. Unterwegs mit 24 Pendlergeschichten» umfasst 112 Seiten und kostet 28 Franken (inkl. Verpackung/Porto und MWST). Das schlanke schöne Buch ist ein ideales Geschenk und Mitbringsel. Sie können es hier online bestellen; ausgeliefert wird es nach Eingang Ihrer Zahlung. Auf den Versand per Rechnung verzichten wir konsequent.

Das Vorwort zu «dazwischen» zum Herunterladen (PDF)

>>> ACHTUNG: Wer das Buch online bestelllt, kommt um das Ausfüllen des nachfolgenden Formulars nicht herum, pardon. Wer es mit Kreditkarte bezahlen will, muss das sogar zweimal – RICHTIG GELESEN: ZWEIMAL! – tun, exgüsé. <<<

Anzahl Ex. *
à 28 Franken

Anrede*

Vorname und Name*

Adresse *

Adresszusatz/Unternehmen/Organisation

PLZ/Ort *

Telefon *

E-Mail *

AGB zur Buchbestellung: Bestellte Bücher können nicht retourniert werden. Sie werden nach Zahlungseingang per B-Post verschickt.

Ich bin mit den AGB einverstanden.

Ich bestelle das neue Buch «dazwischen» und bezahle es inkl. Porto, Verpackung und MWST im Voraus an IBAN CH12 0900 0000 6057 7443 6 lautend auf Border Crossing AG, Schwanengasse 11, Postfach, 3001 Bern. Optional können Sie weiter unten den Totalbetrag auch mit Kreditkarte begleichen.

Online-Kreditkartenzahlung


Wahlkampf statt Blindflug

Welche Strategien sind im Wahlkampf erfolgversprechend? Was ist bei der Planung zu beachten? Muss man auf den Social-Media-Zug aufspringen? Dieses Buch gibt die Antworten – für Kandidierende auf kommunaler, kantonaler und eidgenössischer Stufe.

Wahlkampf statt Blindflug

Vier Fallbeispiele dokumentieren, wie der Wahlerfolg mit geschicktem Timing, überzeugender Medienarbeit und grossem Engagement möglich wird. Ein Kapitel ist den 26 Erfolgsfaktoren gewidmet, ein weiteres dem Internet, Facebook und Twitter. Zudem werden viele „Dos & Don’ts“ wie Puzzleteile, die zu einer Kampagne gehören, aneinandergereiht und erklärt. Das Buch beleuchtet Hintergründe der Schweizer Politik und der Medienlandschaft, ist süffig geschrieben und mit Anekdoten gespickt.

„Wahlkampf statt Blindflug“ folgt auf die populären Handbücher „Wahlkampf in der Schweiz“ (2007) und „Wahlkampf – aber richtig“ (2011) und ist wiederum von Mark Balsiger geschrieben – einem Praktiker, der bei rund 50 Abstimmungs- und Wahlkampagnen mitgewirkt hat.

>> Inhaltsverzeichnis, einzelne Buchseiten und Personenregister
>> Buchcover in hoher Auflösung zum Herunterladen

Rezensionen:

Erfolgreich sein im Wahlkampf – St. Galler Tagblatt
(Richard Clavadetscher, 24.11.2014; PDF)
Wie man Wahlen gewinnt – Tages-Anzeiger
(Vinzenzo Capodici, 05.12.2014)
Rezension von SoMe-Expertin Marie-Christine Schindler (Blog, 15.01.2015)
Rezepte für die Wahl – Schweiz am Sonntag
(Lilly-Anne Brugger, 15.02.2015; PDF)

Das Buch “Wahlkampf statt Blindflug” ist als Printversion inzwischen vergriffen. Es kann aber beim Verlag buch & netz als E-Book bestellt werden.

Wahlkampf – aber richtig

Wahlkampf - aber richtig“Wahlkampf – aber richtig” ist längst vergriffen, aber allenfalls gebraucht bei amazon.de oder studienbuch.ch zu finden.

Wir baten ein paar Dutzend Leserinnen und Leser des Buches “Wahlkampf – aber richtig”, uns ein Feedback zu geben. Die gesammelten Rückmeldungen:


Rezensionen:

Politik- und Social-Media-Blogger zu “Wahlkampf – aber richtig”:


Wahlkampf in der Schweiz

Wahlkampf in der Schweiz“Wahlkampf in der Schweiz – ein Handbuch für Kandidierende” gilt als Standardwerk. Es ist seit Jahren vergriffen, aber allenfalls bei amazon.de oder studienbuch.ch second hand im Angebot.

Rezensionen: