Kein Winterschlaf, aber ein sanfter Start im neuen Jahr

Die Schlussphase dieses Jahres war zum Teil dramatisch: 48 Stunden vor dem ersten Weihnachtstag verabschiedete sich der Server in die ewigen Jagdgründe – und die Daten unseres neuen Buches “nahm” er auch mit. Vier Monate Arbeit und viel Herzblut für die Katze?

Inzwischen scheint das Schlimmste vorüber, das Buch ist seit heute im Druck. Am 17. Januar 2011 sollte es ausgeliefert werden. Bis dann arbeiten wir personell stark reduziert, machen aber keinen Winterschlaf, sondern beginnen das neue Jahr anders als das alte aufgehört hat. Sie erreichen uns am schnellsten via Mail.

Gute Erholung, viel Licht und Freude wünschen wir Ihnen.

Auch in diesem Jahr verzichteten wir darauf, Weihnachtskarten zu verschicken. Stattdessen ging eine Spende an das Strassenmusikfestival Buskers, weil Bern nie lebensfroher und charmanter ist als an diesem traditionellen Wochenende im August.