Neu zuständig für die Medienarbeit von energo

Seit dem Gau im japanischen Fukushima gerät ein zentraler Pfeiler der Energiepolitik zuweilen in Vergessenheit: die Energieeffizienz. Der Verein Energo ist in den letzten zehn Jahren schweizweit zu einem führenden Kompetenzzentrum für Energieeffizienz geworden. Wir sind seit kurzem für die Medienarbeit von energo verantwortlich. Bereits sind die ersten Reportagen über Optimierungen an grossen Liegenschaften erschienen – u.a. in der “Thurgauer Zeitung“, im “Bund” und der “Solothurner Zeitung“.