Referat am Kongress des Verbands Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen

Krisen rollen an uns vorbei – echte und aufgebauschte, die Medien stürzen sich auf jedes Details und werden gelegentlich sogar zu Akteuren. Tatsache ist: In der Öffentlichkeit werden Urteile sehr schnell gefällt, aus einem Fehler wird eine Staatsaffäre, aus Spekulationen werden binnen 24 Stunden knallharte Fakten.

Tatsache ist aber auch: Wo Rauch ist, ist meistens auch Feuer. Jede Krise ist – potenziell – auch eine Kommunikationskrise. Am Kongress des Verbands Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE), der heute in Luzern stattfand, referierte Mark Balsiger über Krisenfälle. Dabei konzentrierte er sich auf gute und schlechte Beispiele.
krisenkomm_referat_vse_2016_600