Stimmungsvolle Vernissage unten an der Aare

In den guten alten Berner Zeiten wurden beim „Schwellenmätteli“ gelegentlich Leute in der Aare ertränkt, wie wir dank Laudator Claude Longchamp wissen. Am letzten Donnerstag ging es an derselben Stätte entspannt zu und her, Buchautor Mark Balsiger wurde nicht in die kalten Fluten gestossen. Wir konnten zusammen anstossen, den Novemberblues vertreiben, den wundervollen Stimmen des A-cappella-Trios “ChrimaFrä” lauschen und über das neue Buch “Wahlkampf statt Blindflug” fachsimpeln.

vernissage_gaeste_580

Es war ein stimmungsvoller Abend mit gut gelaunten Gäste und schönen Momenten. Er hallt nach und motiviert uns für neue Taten.

Die beiden besten Fotos der Vernissage gingen wie versprochen an die „Washington Post“ und an den „BernerBär“ – alle anderen sind nur noch ein Mausklick entfernt – .

vernissage_buecher_580

Was die Zeitung, die in Bern wie üblich am besten informiert ist, schreibt:

bernerbaer_vernissage_wahlkampf_statt_blindflug